Unser Verein

Die Tübinger Tafel wurde als eingetragener Verein im Juli 1998 gegründet; sie entstand aus einer Initiative von drei Tübinger Kirchengemeinden. 11 Mitglieder zeichneten als "Eltern" die Gründung, Pate stand der damalige Erste Bürgermeister der Stadt Tübingen, Gerd Weimer.

Das nötige Startkapital kam hauptsächlich vom Lions Club Reutlingen/Tübingen und aus Spenden der Kirchengemeinden; mit diesem Geld konnten ein Lieferwagen angeschafft und ein Ladenlokal in der Schwärzlocher Straße angemietet werden. Vorbereitung sowie Renovierung und Umbau des Ladenlokals verschlangen etwa 6 Monate. Im März 1999 wurde der Tafelladen dann eröffnet: Mit damals 35 ehrenamtlichen Mitarbeitern konnten wir pro Öffnungstag ca. 125 bedürftige Menschen mit Lebensmitteln versorgen.

Seither ist viel geschehen, manches hat sich verändert — die Tübinger Tafel hat sich weiterentwickelt: Im Frühling 2004 konnten wir einen neuen Transporter mit Kühlaggregat anschaffen; die Anschaffung wurde zur Hälfte durch die Daimler-Chrysler AG finanziert, die andere Hälfte steuerten viele einzelne Spender bei.

Die größte Veränderung war gewiß der Umzug im Sommer 2005: Da das alte Ladenlokal zu klein geworden und nicht mehr zweckmäßig war, zog die Tübinger Tafel in neue, größere und besser ausgestattete Räume in der Südstadt um.

Heute, nach über fünfzehnjährigem Bestehen, ist die Tafel aus dem Tübinger Stadtbild kaum noch wegzudenken: Wir sind inzwischen etwa 130 ehrenamtliche MitarbeiterInnen, unser Angebot hat sich wesentlich erweitert. Zur Zeit unterstützen wir 688 Haushalte mit insgesamt 1.546 Personen.

Da wir uns ausschließlich aus Spenden finanzieren und alle nur ehrenamtlich mitarbeiten, wünschen wir uns rege Unterstützung auch von Ihnen.


Wenn Sie Mitglied im Verein "Tübinger Tafel e.V." werden wollen, können Sie uns den folgenden Aufnahmeantrag zuschicken.

 


Für generelle Infos zur bundesweiten Tafelarbeit und zum Ehrenamt im Allgemeinen können Sie auf die folgenden Links klicken:

Die Tafeln – Essen wo es hingehört
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
Akademie für Ehrenamtlichkeit

Mitgliedschaft im Verein

Die Tübinger Tafel wird durch einen Verein unterstützt. Sie finden unter

Aufnahmeantrag von Mitgleidern

weitere Informationen und einen Aufnahmeantrag.

der Vorstand seit 2019

Bei der Mitgliederversammlung im März 2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt und die 4 Vorstände um 2 Beisitzer erweitert.

Der neue erweiterte Vorstand (von links):

Reinhardt Seibert (1.Vorsitzender), Jörg-Dieter Schultz (Beisitzer), Manfred Fahrner (Schatzmeister)

Günter Gauglitz (2.Vorsitzender), Gabriele Duncker (Schriftführerin), Gottfried Esslinger (Beisitzer)

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, können Sie das tun mit einer Spende auf das Konto 288 994 bei der KSK Tübingen, BLZ 641 500 20.

IBAN: DE 17 6415002 00000 288994

neue Räume:

Eisenbahnstraße 57

neue Zeiten

Bus 1 Haltestelle

Alter Güterbahnhof

 

Tafel macht Ferien

21.12.2019 - 6.1.2020

 

wir suchen dringend Mitarbeiter für den Ladendienst und FahrerInnen

Info Mitarbeiter/Ladendienst

Mitarbeiter/Fahrdienst

Info Schulpraktikum

Kunden Termine Warenausgabe

Hier finden Sie uns

Tübinger Tafel e.V.
Eisenbahnstraße 57
72072 Tübingen

Achtung: keine Parkmöglichkeit für PKW

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 7071 94 06 94

Öffnungszeiten

Di. 15:00 bis 17:40 Uhr

Mi. 17:00 bis 19:10 Uhr

Do. 15:00 bis 17:40 Uhr

Fr. 15:00 bis 17:40 Uhr

Bürozeiten

für Neuanmeldungen und Fragen ist das Büro

Donnerstag 10 - 11:30 Uhr

geöffnet

Der neue Tafelladen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tübinger Tafel e.V.